PRÜFUNGEN nach BGV D6 / DGUV / Betriebssicherheitsverordnung (ehem. UVV Prüfung)

Gemäß den zutreffenden gesetzlichen Vorschriften!

Sachkundige überprüfen sämtliche Sicherheitseinrichtungen, sowie alle elektrischen und mechanischen Komponenten Ihrer Krananlagen.

Die Ergebnisse werden in einem Protokoll dokumentiert.
Beim Fehlen der Prüfbücher werden von uns Ersatzdokumente ausgestellt.

Für erforderlichen Maßnahmen zur Beseitigung festgestellter Mängel werden, Ihren Vorgaben entsprechende, Angebote erstellt.


Diese werden nach einer Auftragserteilung von uns abgestellt.

Bitte fordern Sie ein unverbindliches Angebot an.

Prüfungen der Kranbahn sowie Zusatzgeräte wie Magnete, Greifer, Spreader, Lastaufnahmemittel (LAM) u.s.w.

werden gesondert nach Aufwand bzw. nach Vereinbarung berechnet.

Erklärung zu den befähigten - sachkundigen - Personen der KST Kranservice Thale GmbH

Alle Mitarbeiter, die zur Prüfung von Arbeitsmitteln und Überwachungspflichtigen Anlagen eingesetzt werden, verfügen entsprechend §2 Abs. 7 BetrSichV für diese Tätigkeit über Fachkenntnisse, die sie durch Berufsausbildung, -erfahrung, zeitnaher beruflicher Tätigkeit und ständiger Weiterbildung erworben haben.

1. Berufsausbildung

Entsprechend der durchzuführenden Prüfung verfügt der eingesetzte Mitarbeiter über einen Berufsabschluss als Schlosser, Elektriker, Meister bzw. Ingenieur.

2. Berufserfahrung und zeitnahe berufliche Tätigkeit

Das Geschäftsfeld der Kranservice Thale umfasst u.a. die Instandsetzung, Wartung und Modernisierung von Krananlagen, Toren, Winden und Lastaufnahmemitteln. Allein hierdurch ist gesichert, dass alle Mitarbeiter über ein fundiertes Fachwissen und große praktische Erfahrung verfügen. Durch die Montage von neuen Anlagen lernen Sie die neue Technik kennen und beherrschen. Die prüfenden Mitarbeiter verfügen alle über eine mehrjährige Berufserfahrung

3. Weisungsfreiheit

Bei Ihrer Prüftätigkeit unterliegen unsere Mitarbeiter keinen Weisungen, die Ihre Objektivität beeinflussen können.

4. Schulungen

Alle eingesetzten Mitarbeiter werden fachlich auf dem Stand der Technik gehalten.

5. Geheimnisschutz

Die Mitarbeiter der Kranservice Thale GmbH sind verpflichtet, den Geheimschutz der auftraggebenden Betrieben und Einrichtungen zu wahren.

Thale 12.05.2015

gez. D. Heinrich
Geschäftsführer

Download der Erklärung als pdf-file